Kontakt-Formular Spam im Umlauf

Unsere Mandanten erreicht in diesen Tag eine neue Art von Kontakt-Formular Spam.

 

Ein gewisser Eray Sert, Absender der Nachrichten, wirft unseren Mandanten vor abmahngefährdet zu sein. Dies mag er über das Kontaktformular auf der Homepage bzw. im Onlineshop festgestellt haben.

 

In der Nachricht lautet es wie folgt:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ihre Seite ist veraltet und nicht Rechtssicher.

Alleine wegen den Kontaktformular über die ich Schreibe, würden Sie eine

Abmahnung erhalten.

Diese information war natürlich kostenlos.

Wenn Sie meine Dienste nicht annahmen sollten, würde ich ihnen trotzdem

empfählen ihr Kontaktformular selber Rechtssicher zu machen.

Gerne würde ich für Sie eine neue Online-Shop erstellen.

Ich erstelle für sie einen OnlineShop für 1900EUR. Die Produkte müssen Sie

seler anlegen.

Nach dem Erstellen, erhalten SIe eine Anleitung.

Wenn Sie möchten das ich das auch übernehme, kostet das alles zusammen mit

dem Erstellen der Shopseite 2500EUR.

2 meiner Referenzen sind:

www.legalpower.de

www.legalpower.com.tr

Mit freundlichen Grüßen

Eray Sert

 

Abgesehen davon, dass wir kein abmahngefährdetes Verhalten feststellen konnten, ist der Versand unerwünschter Werbemails abmahngeeignet.

 

Unser Rat:

 

  1. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie alle rechtlichen Anforderungen auf Ihrer Homepage oder in Ihrem Online-Shop umsetzen, so kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose erste Einschätzung hierzu.

 

  1. Sie wollen gegen lästige Spammer vorgehen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Durchsetzung wettbewerbsrechtlicher oder zivilrechtlicher Unterlassungsansprüchen.

 

  1. Sie haben eine Abmahnung erhalten? Kontaktieren Sie uns gerne für eine kostenlose Strategiebesprechung.

 

Ansprechpartner ist Rechtsanwältin Renz.